Wenn's um Asperg geht – Die Grünen

Unsere Kanzlerkandidatin: Annalena Baerbock

Zukunft geht nur gemeinsam.

 

Wir gehen in diesen Wahlkampf – genau wie durch die letzten Jahre – als Team.
Doch unsere Stärke hat dazu geführt, dass wir zum ersten Mal in der Geschichte in den Wettbewerb um die Führung dieses Landes gehen. Eine oder einer kann und muss für das Kanzler*innenamt kandidieren.
Deshalb hat Robert Habeck heute im Namen des gesamten Bundesvorstandes Annalena Baerbock als erste grüne Kandidatin für das Kanzler*innenamt vorgeschlagen.

 

(Quelle: www.gruene.de)

Grün Report

Aktuelle Themen & News

(veröffentlicht in den Asperger Nachrichten am 06.05.2021)

mehr >>

(veröffentlicht in den Asperger Nachrichten am 29.04.2021)

mehr >>

(veröffentlicht in den Asperger Nachrichten am 22.04.2021)

mehr >>

(veröffentlicht inden Asperger Nachrichten am 15.04.2021)

mehr >>

__________________________

Highlights

Besondere Veranstaltungen

Wellküren und Wellbrüder - vereint in der Asperger Stadthalle! Normalerweise touren die "Mädels" und "Buben" der Familie Well getrennt durch das Land. Auf Vermittlung von Jürgen Walter gab es für die Asperger am Freitag 14. Februar 2020 in der Stadthalle die seltene Chance beide Gruppen gemeinsam auf der Bühne zu erleben.

mehr >>

Anlässlich der 1200-Jahr-Feier der Stadt Asperg organisierte unser langjähriges Gemeinderatsmitglied, Dr. Eberhard Maaß, eine Veranstaltung, die das Schicksal von Christian Friedrich Daniel Schubart, beleuchtete. Schubart wurde in der Zeit von 1777 bis 1787 auf der Festung Hohenasperg - ohne Verhör und Gerichtsurteil - durch den damaligen Herzog von Württemberg, Carl Eugen, eingekerkert, weil er scharfe Kritik an Aristokratie und Geistlichkeit übte.

mehr >>

Am Samstag, 14. September 2019, fand der traditionelle Flohmarkt der Asperger Grünen vor der Michaelskirche statt!

mehr >>

Am Samstag, 6. April 2019, fand der 28. Fahrradmarkt der Asperger Grünen auf dem Schulhof der Goetheschule statt und war wieder sehr gut besucht.

mehr >>

- zweistündiger Rundgang am 17. März 2019 auf dem "höchsten Berg Württembergs!"

mehr >>