Wenn's um Asperg geht – Die Grünen

Ergebnis der grünen Urabstimmung zum Koalitionsvertrag

Die designierten grünen Minister*innen bei der Verkündung des Urwahlergebnisses in Berlin • © gruene.de

„Das ist ein klares Votum für den Koalitionsvertrag und ein Auftrag, diesen umzusetzen“, freute sich der Politische Bundesgeschäftsführer Michael Kellner am Montag in Berlin bei der Verkündung des Urabstimmung-Ergebnisses über 86 Prozent Zustimmung. An der digitalen Urabstimmung über den Koalitionsvertrag und das grüne Personaltableau hatten sich rund 57 Prozent der über 125.000 grünen Mitglieder beteiligt.

„Wir starten jetzt mit Rückenwind aus der Urabstimmung in eine neue Bundesregierung mit einem starken und vielfältigen Kabinett. Und wir begegnen der gesellschaftlichen Realität endlich mit einer Politik auf der Höhe der Zeit. Das ist ein echter Aufbruch!“, so Annalena Baerbock.

Robert Habeck bedankte sich für das starke Ergebnis: „Danke an alle grünen Mitglieder, die uns diesen Vertrauensvorschuss gegeben haben für vier Jahre Arbeit, in denen wir jetzt die Verantwortung haben, den großen Herausforderungen unserer Zeit mit Taten zu begegnen.“

Grün Report

Aktuelle Themen & News

(veröffentlicht in den Asperger Nachrichten am 13.01.2022)

mehr >>

das zweite Coronajahr neigt sich zu Ende. Vieles, was wir uns letztes Jahr erhofft hatten, ist leider noch nicht eingetreten. Noch immer bestimmt das Virus unseren Alltag. Trotz Impfung. Aber die Impfung wird letztlich darüber entscheiden, ob wir den ständigen Kreislauf verlassen, oder wieviele Wellen noch kommen werden.

mehr >>

Der Gemeinderat hat in der letzten Sitzung einen Antrag der Grünen Fraktion vom Juni diesen Jahres behandelt.

mehr >>

(veröffentlicht in den Asperger Nachrichten am 25.11.2021)

mehr >>

"Dieses Ver­sprechen füllen wir in diesem Haushalt mit Leben", sagt Fraktionschef Andreas Schwarz in seiner Rede zum Haushalt.

mehr >>

__________________________

Highlights

Besondere Veranstaltungen

Wellküren und Wellbrüder - vereint in der Asperger Stadthalle! Normalerweise touren die "Mädels" und "Buben" der Familie Well getrennt durch das Land. Auf Vermittlung von Jürgen Walter gab es für die Asperger am Freitag 14. Februar 2020 in der Stadthalle die seltene Chance beide Gruppen gemeinsam auf der Bühne zu erleben.

mehr >>

Anlässlich der 1200-Jahr-Feier der Stadt Asperg organisierte unser langjähriges Gemeinderatsmitglied, Dr. Eberhard Maaß, eine Veranstaltung, die das Schicksal von Christian Friedrich Daniel Schubart, beleuchtete. Schubart wurde in der Zeit von 1777 bis 1787 auf der Festung Hohenasperg - ohne Verhör und Gerichtsurteil - durch den damaligen Herzog von Württemberg, Carl Eugen, eingekerkert, weil er scharfe Kritik an Aristokratie und Geistlichkeit übte.

mehr >>

Am Samstag, 14. September 2019, fand der traditionelle Flohmarkt der Asperger Grünen vor der Michaelskirche statt!

mehr >>

Am Samstag, 6. April 2019, fand der 28. Fahrradmarkt der Asperger Grünen auf dem Schulhof der Goetheschule statt und war wieder sehr gut besucht.

mehr >>

- zweistündiger Rundgang am 17. März 2019 auf dem "höchsten Berg Württembergs!"

mehr >>